Videocast

EXPOSURE – Der Videocast zu Visual Storytelling

Film ist ein visuelles Medium und dieser Kunst der bewegten Bilder und dem gestalteten visuellen Geschichtenerzählen wollen wir diesen Videocast widmen.  In diesem Format setze ich ein Highlight auf jeweils eine bildgestaltende Persönlichkeit, ihre visuelle Kunst und filmische Umsetzung,- all dies unter dem Motto “Visual Storytelling”.

In Zusammenarbeit mit der Deutschen Filmakademie dreht sich der einstündige Videocast um die Fragen, wie Worte auf die große Leinwand kommen und wie Geschichten, Darstellerinnen und Schauspieler zum Leuchten gebracht werden. Es geht um den Bildautor, die Bildautorin, den “auteur camera stylo” und die Frage nach der Macht und Kraft von Bildern.

Die erste Folge EXPOSURE mit Cinematographer Hanno Lentz erscheint am 12. Januar 2022.

Braucht es nun noch ein weiteres Format zu Kamera- und Bildgestaltung? An sich nein, – doch viele Angebote sind reine Audio-Podcast, was sich gut und vor allem auch unterwegs konsumieren lässt. Doch sobald konkrete Bilder und visuelle Ansätze des Geschichtenerzählens im Mittelpunkt stehen, will ich die dezidierte Handschrift des Bildgestalters oder DoPs auch konkret erleben. Durch das engmaschige Netzwerk der Deutschen Filmakademie ist es gelungen, Filmverleiher, Filmproduktionsfirmen und Produzenten mit den jeweiligen DoPs zusammen zu bringen, so dass nun auch konkret Filmausschnitte gezeigt und besprochen werden können.

Ein kleiner Traum geht nun mit der ersten Folge von EXPOSURE für mich in Erfüllung.